ZURÜCK

Khatia Buniatishvili | Orchestre Philharmonique du Luxembourg | Gustavo Gimeno

22
Jan
Konzerte - Fortissimo
Montag, 19:30, Großer Saal


Kaum jemand spielt so innig, so intensiv und so feinfühlig die Klaviersoli wie Khatia Buniatishvili. Die aus Georgien stammende Ausnahmekünstlerin scheint bei ihren Interpretationen schier zu versinken, sie verliert sich in den Melodien der großen Werke und beschert mit ihrem Spiel den ZuhörerInnen ein einzigartiges Erlebnis von Musik. Gemeinsam mit dem Orchestre Philharmonique du Luxembourg wird Buniatishvili das Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 A-Dur von Franz Liszt spielen, ein Werk, das wegen unzähliger Überarbeitungen erst nach fast 30 Jahren Arbeit auf die Bühne kam. Am Dirigentenpult steht der spanische Schlagzeuger und Dirigent Gustavo Gimeno, der seit 2015 Musikdirektor des Orchestre Philharmonique du Luxembourg ist.

Khatia Buniatishvili Klavier
Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Gustavo Gimeno Dirigent

RICHARD WAGNER: Ouvertüre und Bacchanale aus Tannhäuser
FRANZ LISZT: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 A-Dur
CLAUDE DEBUSSY:
Images pour Orchestre Nr. 2 Ibéria
La Mer

Karten

In meinen Kalender eintragen

Preis: Euro 53,– / 46,– / 38,– / 31,– / Jugendkarte: 10,– (limitiertes Kontingent)

KuenstlerInnen

Claude Debussy

Debussy Claude

Vertraut man den Überlieferungen, so muss...
weiterlesen