ZURÜCK

Shakh Alim

Dirigent

Biografie

 

Alim Shakh schloss seine Dirigierstudien 1998 am St. Petersburger Staatskonservatorium ab, wo er heute unterrichtet, und debütierte schon 1996 als Dirigent der St. Petersburg Philharmonic. Er arbeitet seither eng mit dem Oper- und Balletttheater Rimsky Korsakow-Konservatorium St. Petersburg zusammen, dessen künstlerischer Direktor er seit 2012 ist. Alim Shakh ist seit 2008 Erster Gastdirigent des Novosibirsk Philharmonic Kammerorchesters. Der Dirigent leitet Orchester in Russland, Europa und den USA und erhielt namhafte Preise, wie den Artist Public Recognition Prize, 2001 in Kalifornien. Einen wichtigen Schwerpunkt seiner Arbeit markiert die Musik zeitgenössischer Komponisten, die Alim Shakh selbst Werke gewidmet haben. Aufsehen erregte er mit ungewöhnlichen Konzertformaten wie "Let's Make Music" oder "Cinemaphonia", das seine Uraufführung in der Royal Albert Hall in London erlebte.

Video