ZURÜCK

Pollak Angelo

Biografie

 

geboren in Wien, studierte bereits mit sechs Jahren Violoncello und Klavier an der Wiener Musikuniversität. In jungen Jahren konzertierte er im Wiener Konzerthaus und dem Musikverein und gewann elf Mal den 1. Preis bei dem Wettbewerb "Prima la Musica" mit beiden Instrumenten. Seit 2011 studiert Pollak Gesang und trat in den Kinderopern Aladdin und Das Traumfresserchen an der Wiener Staatsoper auf. 2013 debütierte er bei den Salzburger Festspielen und sang den Tamino in Die Zauberflöte für Kinder im Rahmen der Kinderopernfestspiele Jennersdorf. 2014 gewann Pollak gemeinsam mit seiner Schwester den 1. Preis des Festivals Vocallis in Vaals und kurze Zeit später erhielten sie den 3. Preis beim Internationalen Lied- Duowettbewerb in Enschede. Pollak vertrat Österreich 2015 beim Internationalen Students Festival in Kyoto, Japan.

Video