ZURÜCK

Holecek Arina

Biografie

 

geboren in Irkutsk/Russland, begann ihr Sologesang- und Dirigierstudium in ihrer Heimatstadt, besuchte das Tschaikowsky- Konservatorium in Moskau und setzte ihr Studium am Wiener Konservatorium/Oper fort. Seit 2004 ist Arina Holecek Mitglied des Hauptchores der Wiener Staatsoper mit Solo-Verpflichtungen, seit 2005 gastiert sie auch bei den Salzburger Festspielen. 2011 war sie als Strauss' Elektra im Teatro dell'Opera di Roma zu sehen. 2014 wurde sie als Solistin in der Wiener Staatsoper aufgenommen, trat in Idomeneo und in der Kinderoper Das Städtchen Drumherum auf. Holecek ist auch als Konzertsängerin tätig und tritt regelmäßig als Solistin in Oratorien wie dem Weihnachtoratorium und dem Mozart-Requiem auf.

Video