ZURÜCK

Christelbauer Bertin

Violoncello

Biografie

 

Der gebürtige St. Pöltener studierte Konzertfach Violoncello bei Josef Luitz (Konservatorium der Stadt Wien) sowie bei Wolfgang Aichinger (Universität für Musik Wien) und erhielt 2006 sein Diplom mit Auszeichnung. Seither ist Bertin Christelbauer Cellist des Bruckner Orchesters Linz. Er besuchte zahlreiche Meisterkurse, z. B. bei Wolfgang Boettcher und Wolfgang Herzer, und substituiert regelmäßig in Wien bei den Philharmonikern und Symphonikern. Christelbauer war u. a. Preisträger bei "Allegro Vivo" 1997 und 2001 und erhielt den ORF Sonderpreis. Rege kammermusikalische Tätigkeit.Biografie

Video