ZURÜCK

Glennie Dame Evelyn

Percussion

Biografie

 

Dame Evelyn Glennie, geboren im schottischen Aberdeenshire, begann mit zwölf Jahren, Pauke, Trommeln und Xylofon zu spielen. Aufgrund einer Nervenkrankheit reduzierte sich ihr Hörvermögen auf 20 Prozent, Musik kann sie hauptsächlich über Vibrationen wahrnehmen. Sie studierte an der Royal Academy of Music in London Klavier und Schlagzeug, trat weltweit mit Orchestern und solistisch auf und gab über 50 Konzerte, 18 Konzertstücke, 56 Solowerke und 2 Ensemblewerke in Auftrag, mit denen sie ihr Repertoire ständig erweitert. Für Cross-over-Projekte arbeitete sie mit Musikern verschiedenster Stilrichtungen aus aller Welt zusammen, u. a. mit brasilianischen Sambamusikern, japanischen Kodo- Trommlern, indonesischen Gamelan-Ensembles und der isländischen Sängerin Björk. 2007 wurde sie als Dame Commander of the Order of the British Empire in den britischen Adelsstand erhoben, 2012 gestaltete sie die Eröffnung der Olympischen Sommerspiele in London.

Video