ZURÜCK

Matsuev Denis

Pianist, Komponist

Biografie

 

Er hat den 11. Tschaikowsky-Wettbewerb in Moskau gewonnen,weitere weltweite Grand-Prix-Siege folgten, und er hat mit Dirigenten wie Zubin Mehta, Lorin Maazel und Mariss Jansons musiziert. Denis Matsuev absolvierte seit 1998 Aber hunderte Auftritte in rund 50 verschiedenen Ländern, konzertierte in der Carnegie Hall, dem Lincoln Center, Kennedy Center Washington DC, in Paris, Salzburg, der Musikhalle in Hamburg oder im Metropolitan Theatre in Tokio. Der 1975 in der sibirischen Stadt Irkutsk geborene Matusev gastiert beiden großen europäischen Musikfestivals und gibt Solorecit als bei Festivals in Brasilien, China, der Türkei und spieltmit den weltbesten Orchestern. Der Preisträger der internationalen Wohltätigkeitsstiftung "New Names" absolvierte das Moskauer Konservatorium, verehrt den klassischen Jazz und komponiert selbst dafür.

Video