ZURÜCK

Nekel Dominik

Bass

Biografie

 

geboren in Wien, studierte in seiner Heimatstadt Violoncello, Sologesang, Lied und Oratorium. Nach kurzer Lehrtätigkeit und ersten Engagements an österreichischen Bühnen führte ihn sein künstlerischer Werdegang an das Mainfranken Theater Würzburg, danach als Ensemblemitglied an das Ulmer Theater und zuletzt an das Staatstheater Meiningen, wo er früh Gelegenheit bekam, sich ein breit gefächertes Repertoire anzueignen, zu dem Rollen wie Rocco, Daland, Gurnemanz, Doktor und Landgraf ebenso wie Leporello, Colline, Raimondo, Ramphis und Pater Guardian zählen. Seit 2010/11 ist Dominik Nekel Mitglied des Opernensembles des Landestheaters Linz.

 

 

Video