ZURÜCK

Fernandez François

Geiger

Biografie

 

Die Violine war dem 1960 im französischen Rouen geborenen François Fernandez als Sohn zweier Musiker gewissermaßen in die Wiege gelegt. Zur Barockvioline griff er dann im Alter von zwölf Jahren. Er lernte am Koninklijk Conser vatorium Den Haag unter Sigiswald Kuijken, dessen enger Mitarbeiter er bald wurde. Fernandez hat sich der Kammermusik verschrieben und ist aus diesem Grund auch in den besten Barockorchestern weltweit als Leiter oder Solist zu finden. Er unterrichtete in Toulouse, Lüttich, Trossingen und Paris. 2009 folgte er seinem einstigen Lehrer Kuijken am Koninklijk Conservatorium in Brüssel nach.

Video