ZURÜCK

Jean Toussaint Quartet


Jean Toussaint – sax
Kirk Lightsey – piano
Steve Watts – bass
Dave Wickins – drums

Jean Toussaint begann seine musikalische Laufbahn als Calypso-Spieler, bevor er am Berklee College of Music in Boston studierte. Mit gerade mal 22 Jahren gründete er mit Wallace Roney ein Quintett. Später zentrales Mitglied von Art Blakeys Jazz Messengers. Seit 1987 unterrichtet er in London. Wynton Marsalis, McCoy Tyner, Gil Evans und Lionel Loueke sind seit damals zu Weggefährten geworden. Seit dieser Zeit veröffentlichte er acht eigene Alben als Leader.