ZURÜCK

Kalitzke Johannes

Dirigent, Komponist, Pianist

Biografie

 

geboren 1959 in Köln, studierte Kirchenmusik, Klavier, Dirigieren und Komposition. Während seines Studienaufenthalts in Paris am Institut IRCAM war er Schüler von Vinko Globokar, zugleich in Köln von Hans Ulrich Humpert (elektronische Musik). 1991 wurde er künstlerischer Leiter der Musikfabrik Nordrhein-Westfalen, deren Mitbegründer er war. Seither ist er regelmäßiger Gastdirigent beim Klangforum Wien, beim ensemble recherche, bei den Münchner Philharmonikern u. v. a. und ist Erster Gastdirigent des oenm. Dazu kamen Opernproduktionen an der Staatsoper Unter den Linden, bei den Wiener Festwochen und den Salzburger Festspielen. Kalitzke erhielt Kompositionsaufträge für die Donaueschinger Musiktage, von zahlreichen Rundfunkorchestern und vom Theater an der Wien für die Oper Die Besessenen (2010). Zu seinen Lehrtätigkeiten zählt u. a. die Leitung des Ensembleforums bei den Darmstädter Ferienkursen.

Video