ZURÜCK

Kamensek Karen

Dirigentin

Biografie

 

Karen Kamensek, in Chicago geboren, ist seit 2011 Generalmusikdirektorin der Staatsoper Hannover. Bereits während und unmittelbar nach ihrer Ausbildung an der Indiana University dirigierte sie an der Houston Grand Opera, ging als Dirigentin mit der New York City Opera auf Tournee und dirigierte das Orchestra Sinfónica Nacional de Honduras, das Louisville Orchestra und die Bochumer Symphoniker. Eine enge Verbindung besteht zu dem Komponisten Philip Glass, unter anderem brachte sie dessen Opern Orphée (1993) und Les Enfants Terribles (1996) als Dirigentin zur Urauff ührung. Mit Orphée debütierte sie als Dirigentin in Europa, beim Festival der Jeunesses Musicales in Weikersheim. 2000 bis 2002 war Kamensek an der Volksoper Wien als 1. Kapellmeisterin tätig, 2003 bis 2006 als Generalmusikdirektorin am Freiburger Th eater, 2008 bis 2011 hatte sie die Position als stellvertretende Generalmusikdirektorin an der Hamburgischen Staatsoper inne. Kamensek ist außerdem eine gefragte Gastdirigentin an vielen Häusern weltweit.

Video