ZURÜCK

Moriya Mari

Sängerin, Sopran

Biografie

 

geboren in Oyama, Japan, studierte an der Musashino Academy of Music in Tokio sowie am Mannes College of Music in New York. Seit 2010/2011 ist sie im Opernensemble des Landestheaters Linz.

Ihr Repertoire umfasst die Königin der Nacht (Die Zauberflöte), die sie unter anderem in Glyndebourne und an der New Yorker Met interpretierte, und Liù (Turandot), Zerbinetta (Ariadne auf Naxos) und Zerlina (Don Giovanni) an der Opera Ireland Dublin. Unter den zahlreichen Preisen, die Moriya gewann, findet sich auch der Concert Prize des Wettbewerbs Cardiff Singer of the World 2007, den sie nach dem Musik- und Gesangsstudium in Japan und in New York errang.

Video