ZURÜCK

Selinger Michaela

Mezzosopranistin

Biografie

 

Die gebürtige Oberösterreicherin studierte Gesang an der Universität Wien und am Konservatorium Basel. Von 2005 bis 2010 war die Mezzosopranistin festes Mitglied der Wiener Staatsoper, seither gastiert sie u. a. an der Staatsoper Wien (Rosenkavalier), dem Glyndebourne Festival, der Hamburgischen Staatsoper, der Opéra de Lyon, der Opéra National du Rhin Strasbourg sowie dem Aalto-Theater Essen. Im Konzertfach musiziert Frau Selinger mit Dirigenten wie Riccardo Muti, Christian Thielemann, Franz Welser-Möst und Kirill Petrenko. Großen Wert legt sie auf die Pflege des Liedgesangs, wovon auch ihre 2010 eingespielte Aufnahme von Hugo Wolfs Italienischem und Spanischem Liederbuch zeugen.

Video