ZURÜCK

Minguet Quartett

Quartett

Biografie

 

Das Minguet Quartett, gegründet 1988, zählt heute zu den international gefragtesten Streichquartetten und gastiert in allen großen Konzertsälen der Welt. Namenspatron ist Pablo Minguet, der spanische Philosoph des 18. Jahrhunderts, der sich in seinen Schriften darum bemühte, dem breiten Volk Zugang zu den "Schönen Künsten" zu verschaffen - für das Minguet Quartett ist dieser Gedanke künstlerisches Programm. Das Ensemble konzentriert sich auf die klassisch-romantische Literatur und engagiert sich mit zahlreichen Uraufführungen für Kompositionen des 21. Jahrhunderts. Die erstmalige Gesamtaufnahme der Streichquartette von Wolfgang Rihm, Peter Ruzicka und Jörg Widmann zählt zu den bedeutendsten Projekten. 2010 wurde das Minguet Quartett mit dem ECHO-Klassik ausgezeichnet. Seine PartnerInnen sind neben anderen die Sopranistin Mojca Erdmann, der Bariton Christian Gerhaher, die Klarinettisten Sharon Kam und Jörg Widmann.

 

 

Video