ZURÜCK

Sidyagina Oksana


Oksana Sidyagina wurde 1990 in Moskau geboren. Von 2006 bis 2010 studierte sie am staatlichen Moskauer F.Chopin-College für Musikkunst (Klasse der Volkskünstlerin Russlands, der Professorin Emilija Moskwitina). In den Jahren 2010-2015 studierte die Musikerin am Moskauer staatlichen P.I.Tschaikowski-Konservatorium in der Klasse derselben Pädagogin. Zurzeit ist Oksana Sidyagina Assistentin-Praktikantin.

Oksana Sidyagina ist Preisträgerin der internationalen Wettbewerbe:
2008 – Siegerin des 4.internationalen W.Dulowa-Wettbewerbs für Harfenisten (Moskau)
2013 – Siegerin des 1.internationalen Wettbewerbs „Harfe des 21.Jahrhunderts“ (Moskau)
2014 – Siegerin des internationalen musikalischen Internetwettbewerbs „eMuse Online Competition“ (Griechenland, Athen, 2014)
2014 – Inhaberin der 1.Prämie und des Publikumspreises bei dem 1.internationalen Wettbewerb für Harfenisten in Italien (Como, 2014)
2016 – Inhaberin der Sonderurkunde „Für Inspiration und schöpferisches Auftreten“ bei dem 2.allrussischen Musikwettbewerb (Moskau) von dem Vorsitzenden der Jury M.D.Schostakowitsch
Oksana Sidyagina ist Stipendiatin der Verwaltung der Kultur (2003-2008) und Inhaberin der Preisgelder des Präfekten (2008) des zentralen administrativen Bezirks von Moskau.

Sie trat auf den Bühnen der ONO in New York und der UNESCO in Paris zusammen mit dem Symphonieorchester der GUS-Länder für Jugendliche unter Leitung von Wladimir Spiwakow auf.