ZURÜCK

Kam Sharon

Biografie

 

Sharon Kam, geboren in Israel, gab mit 16 Jahren ihr Orchesterdebüt mit dem Israel Philharmonic Orchestra unter Zubin Mehta und gewann 1992 den Internationalen ARD Wettbewerb in München. Als begeisterte Kammermusikerin arbeitet sie mit Heinrich Schiff, Christian Tetzlaff, Antje Weithaas oder Tabea Zimmermann zusammen. Ihr Repertoire reicht von der Klassik bis zur Moderne und zum Jazz. Zuletzt widmete sie sich besonders den Werken Mozarts und spielte zu dessen 250. Geburtstag im Ständetheater in Prag sein Klarinettenkonzert. Sharon Kam wurde 1998 und 2006 mit dem ECHO Klassik als "Instrumentalistin des Jahres" ausgezeichnet.

Video