ZURÜCK

Schafleitner Sophie

Violinistin

Biografie

 

Sophie Schafleitner hatte ersten Violinunterricht an der Hochschule Mozarteum in Salzburg bei I. Gahl. Anschließend studierte sie bei Prof. G. Schulz an der Wiener Musikhochschule, wo sie 1999 ihr Diplom mit ausgezeichnetem Erfolg ablegte. 1989 erhielt sie den Christa Richter-Steiner Preis der Internationalen Stiftung Mozarteum. Ferner war sie Stipendiatin der Alban Berg Stiftung sowie der Sobotka Janeczek Stiftung. Seit 1997 ist Schafleitner Mitglied im Klangforum Wien. Als Solistin und Kammermusikerin wirkte sie bei Festivals wie Wien Modern, Hörgänge, Schleswig-Holstein Musikfestival, den Salzburger Festspielen, der Schubertiade Schwarzenberg, Styriarte, Prussia Cove, Mozartwoche Salzburg. Außerdem spielt sie regelmäßig im Chamber Orchestra of Europe. Seit 2003 ist Sophie Schafleitner Lehrbeauftragte für Violine Konzertfach an der Wiener Musikuniversität.