ZURÜCK

The Royal Philharmonic Orchestra

Orchester

Biografie

 

Das Royal Philharmonic Orchestra wurde 1946 von Sir Thomas Beecham gegründet. Während der Schwerpunkt der Orchesteraktivitäten in London bei den Konzertreihen in der Royal Albert Hall, dem Barbican Centre und der Cadogan Hall liegt, wächst seine Bedeutung als Großbritanniens "National Orchestra" durch sein sich ständig ausweitendes Engagement außerhalb der Hauptstadt. Als Weltorchester hat das Royal Philharmonic Orchestra für Papst Johannes Paul II. im Vatikan, für die chinesischen Präsidenten auf dem Tiananmen-Platz und beim Zehn-Jahr-Jubiläum der Unabhängigkeit von Kasachstan gespielt.

Video