ZURÜCK

Liebig Tomasz

Biografie

 

Liebig ist seit 2000 Konzertmeister des Bruckner Orchesters Linz. Der in Warschau Geborene debütierte bereits als elfjähriger Geiger vor Publikum, ab 1986 studierte er bei Ruggiero Ricci. Auf Einladung des National Music Camp in Interlochen, Michigan, ging er in die USA, wo er den Weltjugendwettbewerb gewann. Daraufhin bekam er ein Stipendium der Universität von Südkalifornien, sein Studium in Miami beendete er 1998 als Doctor of Musical Arts. Liebig, u. a. Semifinalist beim 10. Int. Tschaikowsky.Wettbewerb in Moskau, arbeitete mit so berühmten Geigern wie Shlomo Mintz, Aaron Rosand und Tadeusz Gadzina. Seine weltweiten Konzertauftritte sind in zahlreichen Aufnahmen dokumentiert.