ZURÜCK

Zürcher Kammerorchester

Orchester

Biografie

 

Unmittelbar nach Ende des Zweiten Weltkriegs durch Edmond de Stoutz gegründet, zählt das Zürcher Kammerorchester heute zu den führenden Klangkörpern seiner Art. Nachdem das Ensemble unter der zehnjährigen Leitung von Howard Griffiths seine internationale Bedeutung nachhaltig festigen konnte, hat es mit Beginn der Saison 2006/07 Muhai Tang zu seinem Künstlerischen Leiter und Chefdirigenten ernannt. Regelmäßig gastiert das Ensemble bei internationalen Festivals, in den bedeutenden Musikzentren Europas und absolviert Konzerttourneen durch verschiedene europäische Länder sowie die USA und China. Neben der Pflege eines breit gefächerten Repertoires macht das Zürcher Kammerorchester immer wieder durch Neuentdeckungen vergessener Komponisten, aber auch durch die Zusammenarbeit mit Musikern aus anderen musikalischen Bereichen sowie weltweit gefeierten Solisten und Dirigenten auf sich aufmerksam. Mit Beginn der Saison 2011/12 ernannte das Orchester Sir Roger Norrington zum "Principal Conductor".

Video