Chanda Rule © Pia Fronia
Mi 20 Mär 19:30
Grosser Saal Brucknerhaus Linz
BLACK
VOCAL
NIGHT
vergangene Veranstaltung
vergangene Veranstaltung

„Ich könnte dieser Dame den ganzen Tag zuhören!“ (George W. Harris vom Jazz Weekly)

Der neue Star am Vocal-Himmel Chanda Rule ist gerade am Sprung zu einer großen Solokarriere. Aufgewachsen in Chicago, studierte sie zuerst Journalismus, bevor sie als Musicalsängerin in „Shakespeare in the Park und Hair“ durch Europa tourte.

Bald schon sang sie als Solistin in großen Konzerthäusern und ging mit den Harlem Gospel Singers und Afro American Gospel auf Tour. Das musikalische Fundament von Chanda Rule sind die zeitgenössischen Gospels. Viele nennen sie deshalb die Queen des „Contemporary Gospels“!

Die Sängerin verbindet Gospel & Soul, Jazz, Pop und Songwriting zu einer intensiven Performance, die so aufregend und lässig elegant daherkommt, dass ihr das Publikum binnen Minuten zu Füßen liegt. Auf ihrem neuen Album, dass am 8. Februar erscheint, mischt sie Eigenkompositionen mit Klassikern wie Duke Ellingtons "I Ain't Got Nothing But The Blues" oder "Somewhere Over The Rainbow". Am Klavier, der 82-jährige Tastenzauberer und lebende Legende Kirk Lightsey aus Detroit. Lightsey spielte mit allen Größen des Jazz von Dexter Gordon, Sonny Stitt, Chet Baker, Pharoah Sanders bis hin zu Lester Bowie.

Chanda Rule ist die erstaunlichste, eleganteste, faszinierendste und insgesamt großartigste Sängerin, die ich in den letzten 30 oder 40 Jahren gesehen habe. Und ich habe sie alle gesehen!“ (Pianist Kirk Lightsey)

Programm

Chanda Rule
Sapphire Dreams

Besetzung

Chanda Rule | Gesang

Thomas Kugi | Saxophon

Dario Boente | Klavier

Wolfram Derschmidt | Bass

Dusan Novakov | Schlagzeug