Francesca Dego © Davide Cerati
Mo 18 Mär 19:30
Grosser Saal Brucknerhaus Linz
Francesca Dego &
Orchestra della
Toskana &
Daniele Rustioni
vergangene Veranstaltung
vergangene Veranstaltung

Alte und neue Propheten

Italien gilt als Land der Oper, zumindest seit dem 19. Jahrhundert. Doch hat es auch eine Reihe bedeutender KomponistInnen hervorgebracht, denen die Instrumentalmusik ebenso wichtig war. Auffallend ist, dass mehrere dieser KomponistInnen ihre Inspiration in der Instrumentalmusik der Renaissance und des Barock fanden, etwa Giorgio Federico Ghedini oder Ottorino Respighi.

Mario Castelnuovo-Tedesco wiederum, der seiner jüdischen Abstammung wegen in die USA emigrieren musste, hat sich in Hollywood auch als Komponist von Filmmusik einen Namen gemacht. Seinem 2. Violinkonzert mit dem Beinamen I Profeti, liegen fünf jüdische Melodien aus dem Buch Libro dei Canti d'Israel zugrunde. Die Uraufführung unter Arturo Toscaninis Leitung spielte niemand Geringerer als Jascha Heifetz, der dieses Konzert, wie er bekannte, sehr mochte.

Ebenfalls auf dem Programm: Mendelssohn Bartholdys Reformations-Sinfonie op. 107, die zum 300-Jahr-Jubiläum der Confessa Augustana 1829/30 entstanden ist. Dem Anlass entsprechend legte Mendelssohn dem Finale den bekannten Reformations-Choral Ein feste Burg ist unser Gott als musikalisches Material zugrunde. An der Spitze des Orchestra della Toscana steht Daniele Rustioni, ein junger, aufstrebender Dirigent aus Mailand, der seit der Saison 2017/18 Chefdirigent der Oper in Lyon ist.

Programm

Giorgio Federico Ghedini (1892–1965)

Appunti per un credo (1961) 


Mario Castelnouvo-Tedesco (1895–1968)

Konzert für Violine und Orchester Nr. 2, op. 66 (1931) I Profeti


- Pause -


Ottorino Respighi (1879–1936)

3 Corali. Dai Choralvorspiele per organo di J. S. Bach, P. 167 (1930)


Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)

Sinfonie Nr. 5 d-moll, op. 107 (1829–30) Reformations-Sinfonie


Zugaben


John Williams (* 1932)

Theme from Schindler’s List für Violine und Klavier (1993)


Francesca Dego | Violine

Daniele Rustioni | Klavier


Gioachino Rossini (1792–1868)

Ouvertüre zur Opera buffa Il barbiere di Siviglia (1816)

Besetzung

Francesca Dego | Violine

Orchestra della Toscana

Daniele Rustioni | Dirigent

Francesca Dego [Home]
Francesca Dego © Davide Cerati
Daniele Rustioni [Home]
Daniele Rustioni © Cofano
Orchester della Toscana [Home]
Orchestra della Toscana © Marco Borrelli