Lavinia Dames © Pia Clodi
Di 13 Aug 20:00
Arkadenhof Landhaus Linz
FÜR KIRCHE
UND KAMMER

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)

Epistelsonate D-Dur für zwei Violinen, Orgel, Violoncello und Bass, KV 144 (124a) (1772)

Epistelsonate C-Dur für zwei Violinen, Orgel, Violoncello und Bass, KV 336 (336d) (1780)


Johann Joseph Fux (1660–1741)

Alma redemptoris mater“ für Sopran, Posaune, zwei Violinen, Orgel und Basso, K. 186 (ca. 1728)


Wolfgang Amadeus Mozart

Epistelsonate B-Dur für zwei Violinen, Orgel, Violoncello und Bass, KV 212 (1775)

Epistelsonate Es-Dur für zwei Violinen, Orgel, Violoncello und Bass, KV 67 (41h) (um 1772)

Epistelsonate B-Dur für zwei Violinen, Orgel, Violoncello und Bass, KV 68 (41i) (um 1772)


Johann Adolph Hasse (1699–1783)

Eja stellae“. Arie für Sopran, zwei Violinen, Orgel und Basso (o. J.)


Wolfgang Amadeus Mozart

Epistelsonate C-Dur für zwei Violinen, Orgel, Violoncello und Bass, KV 328 (317c) (1779)

Epistelsonate F-Dur für zwei Violinen, Orgel, Violoncello und Bass, KV 224 (241a) (1776)

– Pause –


Johann Georg Albrechtsberger (1736–1809)

Allegro moderato, I. Satz aus: Concerto B-Dur für Posaune, zwei Violinen, Orgel und Basso (1769)

Aria de Passione Domine („O Traurigkeit, o Herzeleid“) für Sopran, Posaune, zwei Violinen, Orgel und Basso (ca. 1757)

Finale. Allegro moderato, III. Satz aus: Concerto B-Dur für Posaune, zwei Violinen, Orgel und Basso (1769)


Joseph Haydn (1732–1809)

Concerto F-Dur für Orgel, zwei Violinen und Basso, Hob. XVIII:7 (vor 1766)

I Moderato

II Adagio

III Allegro


Johann Georg Reutter d. J. (1708–1772)

Alma redemptoris mater“ für Sopran, Posaune, zwei Violinen, Orgel und Basso (o. J.)

Besetzung

Lavinia Dames | Sopran


Concilium musicum Wien

Otmar Gaiswinkler | Posaune

Christoph Angerer | Violine

Luís Morais | Violine

Ute Groh | Violoncello

Damián Posse | Kontrabass

Peter Frisée | Orgel