Taubenmarkt © Linz Tourismus | © Promenaden Galerien | PlusCity © www.studiobaumann.com
Sa 5 Sep 10:00
Stadtgebiet Linz & Pasching
Klanginstallationen

Dem Motto des Internationalen Brucknerfestes Linz 2020 folgend, setzen sich drei KomponistInnen sowie ein bildender Künstler kreativ mit dem Begriff „Kontroverse“ auseinander und stellen das Ergebnis in Gestalt dreier Klanginstallationen im öffentlichen Raum zur Diskussion. Der junge deutsche Komponist und Dirigent Oscar Jockel, der im Juni 2019 den Orgelkompositionswettbewerb von Anton Bruckner Privatuniversität und Brucknerhaus Linz gewann und den das Brucknerhaus im Zuge dessen in der Saison 2020/21 mit einer Reihe von Kompositionsaufträgen fördert, wird den Taubenmarkt zum Klingen bringen und zielt dabei auf eine Sensibilisierung des Bewusstseins der eigenen akustischen Wahrnehmung(en).

Für die Promenaden Galerien erarbeiten der oberösterreichische Komponist Helmut Rogl und der auf die Bearbeitung von Eisen und Stahl spezialisierte Bildhauer Ludwig Haas eine Installation, die ihr kontroverses Potenzial aus dem Aufeinandertreffen von Klang und Skulptur schöpft. Mit der aus Linz stammenden, außerordentlich vielseitigen Komponistin Tanja Brüggemann, Schülerin von Adriana Hölszky und Tristan Murail, halten ebenso faszinierende wie ungewohnte Klänge und Projektionen in die PlusCity Einzug. Sie werden hören: Das Brucknerfest 2020 ist (fast) überall!

Nähere Informationen folgen!

Programm

Oscar Jockel (* 1995)

am Taubenmarkt in Linz


Helmut Rogl (* 1960) und Ludwig Haas (* 1947)

in den Promenaden Galerien in Linz


Tanja Brüggemann (* 1970)

in der PlusCity in Pasching