Stiftsbasilika St. Florian © Stift St. Florian
So 18 Aug 11:00
Altomonte Saal Stift St. Florian
St. Florianer
Brucknertage –
Buchpräsentation
vergangene Veranstaltung
vergangene Veranstaltung

Années de Pèlerinage“ – Neue Dokumente zu August Göllerichs Studienzeit bei Franz Liszt und Anton Bruckner und Die Bruckner-Bestände des Stiftes St. Florian (Teil 3) herausgegeben von Renate Grasberger und
Elisabeth Maier

 

Musikalische Begleitung:

Elias Gillesberger, Klavier

Martin Buchmann, Gesang

 

In diesem Band werden viele interessante und kulturgeschichtlich bedeutsame Dokumente aus den Nachlässen von Bruckner-Zeitgenossen und –Nachfahren im Stift St. Florian erfaßt. Wir erfahren Neues von den vehementen Auseinandersetzungen mit der puristischen Strömung des „Cäcilianismus“, deren Front sich mitten durch die Chorherren zog, uns begegnen einzelne Gestalten  als Träger des kulturellen Lebens weit über den Umraum des Stiftes hinaus. Besonders durch zahlreiche neue Mosaiksteine unserer Kenntnis von Leben und Werk Anton Bruckners will dieser Band eine Lücke in der Bruckner-Forschung schließen und die Bedeutung des Stiftes als geistiges und geistliches Zentrum hervorheben.