01.12.2020

Internationaler Orgelimprovisationswettbewerb „Anton Bruckner“

INTERNATIONALER ORGELIMPROVISATIONSWETTBEWERB „ANTON BRUCKNER“ 

DONNERSTAG & FREITAG, 15.–16. APRIL 2021

Die neue Konzertorgel des Brucknerhauses Linz ist mit ihrem sinfonischen Klangfarbenreichtum geradezu prädestiniert für die hohe Kunst der Improvisation. Dieser Königsdisziplin der Orgelmusik widmet das Brucknerhaus im April 2021 nun erstmals einen internationalen Wettbewerb, dessen Ausschreibung hiermit erfolgt.

Internationaler Orgelimprovisationswettbewerb „Anton Bruckner“ ( PDF |181.13 KB)

Gesucht werden junge OrganistInnen bis zum vollendeten 35. Lebensjahr mit einer eigenständigen musikalischen Sprache. Nicht das Improvisieren in historischen Stilen wird dabei von den KandidatInnen gefordert, sondern die Demonstration von Vielseitigkeit und Originalität im Rahmen von Improvisationen nach gegebenen Bildern, Texten und musikalischen Themen.

Die Einsendung der Improvisationen auf CD, auf anderen Datenträgern oder online (ungeschnittene [!] Aufnahmen, eine Unterteilung in zwei Dateien ist möglich) muss bis spätestens 8. Februar 2021 postalisch an

Brucknerhaus Linz
„Orgelimprovisationswettbewerb“
Untere Donaulände 7
A-4010 Linz

oder per E-Mail an JanDavid.Schmitz@Liva.Linz.at erfolgen; bei Briefsendungen gilt das Datum des Poststempels.

Orgel2 © R. Winkler
© R. Winkler

 

International Organ Improvisation Competition “Anton Bruckner”

THURSDAY & FRIDAY, 15-16 APRIL 2021

The new concert organ of the Linz Brucknerhaus, with its symphonic range of colour, is virtually predestined for the high art of improvisation. The Brucknerhaus has now for the first time dedicated an international competition to this supreme discipline of organ music. The conditions of application are described here:

International Organ Improvisation Competition “Anton Bruckner” ( PDF |211.05 KB)

We are looking for young organists up to the age of 35 with an independent musical language. The candidates are not required to improvise in historical styles, but to demonstrate versatility and originality in improvisations based on given images, texts and musical themes.

The submission of the improvisations on CD, on other data carriers or online (uncut [!] recordings, a division into two files is possible) must be sent by post by 8th February 2021 at the latest to

Brucknerhaus Linz
„Orgelimprovisationswettbewerb“
Untere Donaulände 7
A-4010 Linz

or by email to JanDavid.Schmitz@Liva.Linz.at; for letters, the date of the postmark will apply.

Zurück zur Übersicht