16.10.2020

Opus Klassik Preisverleihung

Drei KünstlerInnen, die dem Brucknerhaus Linz eng verbunden sind, werden mit einem OPUS KLASSIK 2020 ausgezeichnet:
 
      Dorothee Oberlinger als Instrumentalistin des Jahres (Blockflöte)
 
      Elisabeth Leonskaja als Instrumentalistin des Jahres (Klavier)
 
      Rudolf Buchbinder für sein Lebenswerk
 
 „Ich bin glücklich über diese Auszeichnungen und gratuliere den Künstlerinnen von ganzem Herzen. Wir haben ihnen schon mehrere tolle Konzerte im Brucknerhaus Linz zu verdanken und freuen uns, sie hier auch in Zukunft wieder begrüßen zu dürfen. Das Brucknerhaus steht für höchste Qualität, was sich in dieser Preisvergabe deutlich widerspiegelt.“, sagt Brucknerhaus-Intendant Dietmar Kerschbaum.  
 
 
OPUS KLASSIK ist der Nachfolgepreis des ECHO KLASSIK, der 2018 eingestellt wurde. OPUS KLASSIK wird vom Verein zur Förderung der Klassischen Musik e.V. vergeben, in dem Musiklabels, Veranstalter und Verlage aus dem Bereich der klassischen Musik vertreten sind.
 
 Eine erste Preisverleihung findet am 17. Oktober 2020 im Rahmen eines Kammerkonzerts in der Villa Elisabeth in Berlin statt. Das Konzert wird ab 19:00 Uhr live bei ZDF gestreamt.
 
 Die zweite Preisverleihung geht am 18. Oktober 2020 im Konzerthaus Berlin über die Bühne, die auf ZDF um 22:15 Uhr ausgestrahlt wird. Moderiert wird diese Veranstaltung von Thomas Gottschalk.

 

Dorothee Oberlinger ©Henning Ross
Dorothee Oberlinger ©Henning Ross
Elisabeth Leonskaja ©Marco Borggreve
Elisabeth Leonskaja ©Marco Borggreve
Rudolf Buchbinder © Marco Borggreve
Rudolf Buchbinder © Marco Borggreve
Zurück zur Übersicht