13.05.2019

Linz-Show der Berliner "Klassik-Rebellen" Symphoniacs auf 25.10.2019 verschoben

Leider muss das für 16.5. im Linzer Brucknerhaus geplante Konzert des Electro-Klassik-Projekts Symphoniacs um den Berliner Produzenten, Komponisten und Electronic Artist Andy Leomar kurzfristig aufgrund eines technischen Gebrechens im Brucknerhaus verschoben werden. Wir bedauern! Als neuer Termin wurde Freitag, 25. Oktober 2019 fixiert.

"Vivaldi meets Daft Punk" somit im kommenden Herbst erstmals in Linz. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit, werden aber selbstverständlich auch jederzeit gegen Rückerstattung des Eintrittspreises an den Vorverkaufsstellen zurückgenommen.

 

 

Junges Linzer Geigentalent exklusive Gast-Musikerin beim Ersatztermin

Nina-Sofie Berghammer ist die Gewinnerin des Wettbewerbs "Be Part Of Symphoniacs" in Linz, einer Aktion des Ensemble Symphoniacs zur Förderung junger MusikerInnen aus der jeweiligen Region. Das erst 14-jährige musikalische Ausnahmetalent aus Linz brilliert an der Geige, spielt Klavier, Marimba, komponiert und ist mittlerweile zur gefragten E-Violinistin und Live-Loop-Artistin avanciert.  

Mit drei Jahren hat Nina-Sofie Berghammer begonnen, Geige zu spielen, mit fünf kam Klavier dazu und mit zehn die Marimba. Unterrichtet wird Nina-Sofie Berghammer an der Musikschule Linz, an der Geige von Marcus Wall, zuvor Gerlinde Wall. Seit Herbst 2016 studiert sie als Frühstudentin an der Universität Mozarteum Salzburg bei Prof. Paul Roczek. Bei "prima la musica" erreichte Nina-Sofie bei allen drei Instrumenten den ersten Platz mit Auszeichnung.

Wir gratulieren und freuen uns sehr auf einen spannenden Gastauftritt von Nina-Sofie Bergammer gemeinsam mit Symphoniacs am 25. Oktober im Brucknerhaus Linz!

     

Nina-Sofie Berghammer © Michael Krappel
Nina-Sofie Berghammer © Michael Krappel
Zurück zur Übersicht