23.03.2021

Tonali Tour - Brucknerhaus Linz

JUGENDLICHE WERDEN MIT TONALi TOUR AKTIV IN DIE WELT DER KLASSIK EINTAUCHEN

PROJEKT IM RAHMEN DES INTERNATIONALEN BRUCKNERFESTES LINZ 2021

Das Brucknerhaus Linz realisiert mit der international erfolgreichen und bereits vielfach ausgezeichneten TONALi Tour erstmals in Österreich und erstmals im Rahmen des Internationalen Brucknerfestes Linz 2021 ein einzigartiges Projekt, das erneut die Vorbildfunktion des Brucknerhauses dokumentiert, wenn es um das Engagement geht, Kinder und Jugendliche für Musik, Kultur und vor allem die Klassik zu begeistern. Die TONALi Tour, welche die Vermittlung von Grundkenntnissen des Veranstaltungs- und Kulturmanagements zum Ziel hat und gespickt ist mit wertvollem Know-how für individuelle Gründungsideen der Jugendlichen, wird durch das Brucknerhaus zum ersten Mal nach Österreich geholt! Das Projekt startet mit dem ersten (digitalen) Workshop am 8. April 2021 und endet mit dem Abschlusskonzert im Rahmen des Internationalen Brucknerfestes Linz 2021 am 9. Oktober.

„Heute vor 47 Jahren (23.3.201974) wurde das Brucknerhaus Linz mit einem Konzert der Wiener Philharmoniker unter Herbert von Karajan eröffnet. Den Geburtstag feiern wir, indem wir nach vorne blicken. In unserem Bemühen, Hemmschwellen abzubauen und junge Menschen für die Musik zu begeistern, ist uns ein einzigartiger Coup gelungen. Denn erstmals wird das international bereits mehrfach ausgezeichnete Projekt TONALi Tour mit den jungen Musiker*innen des TONALi Trios auch in Österreich Jugendlichen Grundkenntnisse des Veranstaltungs- und Kulturmanagements vermitteln. Das Besondere an diesem Projekt ist, dass die Jugendlichen aktiv miteinbezogen und ihnen verschiedene Aufgaben im Bereich des Veranstaltungs- und Kulturmanagements übertragen werden. Drei Linzer Schulen nehmen an diesem Projekt Teil, das bereits im Frühjahr beginnen und mit einem Konzert des TONALi Trios im Rahmen des Internationalen Brucknerfestes Linz 2021 seinen Abschluss finden wird. Ich freue mich, dass wir im Brucknerhaus die Ersten sind, die dieses wegweisende Projekt nach Österreich holen und wir damit in unserer erfolgreichen Kinder- und Jugendarbeit einen weiteren kraftvollen Akzent setzen können“, zeigt sich Mag. Dietmar Kerschbaum, Künstlerischer Vorstandsdirektor LIVA und Brucknerhaus-Intendant stolz auf das TONALi-Projekt.

Tonali Tour  ® Andreas Malkmus
Tonali Tour ® Andreas Malkmus

Das Konzerthaus am Ufer der Donau stellt seine über Jahrzehnte gewachsene Expertise im Bereich des Veranstaltungs- und Kulturmanagements direkt ausgewählten Linzer Jugendlichen aus drei städtischen Schulen (Adalbert Stifter Gymnasium, Hamerlinggymnasium und MMS 22, Dr.-Ernst-Koref-Schule) zur Verfügung! Gemeinsam mit den Musiker*innen des TONALi Trios, bestehend aus drei jungen, bereits international erfolgreichen Künstler*innen (Johanna Ruppert, Christoph Heesch, Alexander Vorontsov), in Kooperation mit den jeweiligen Klassenlehrer*innen und dem Team des Jungen Brucknerhauses erhalten die 13- bis 16-Jährigen Einblick in die Arbeit hinter den Kulissen des beliebten Konzerthauses. Damit öffnen sich für die kultur- und musikinteressierte junge Generation die Türen zur Musik-, Klassik- und Backstage-Welt. Krönender Abschluss des Projektes wird das Konzert des TONALi Trios im Rahmen des Internationalen Brucknerfestes Linz 2021 am 9. Oktober sein. Das Brucknerhaus Linz möchte so seinen Teil dazu beitragen, die Hemmschwellen vor dem Besuch klassischer Konzerte beim jüngeren Publikum abzubauen. Gleichzeitig soll auch in diesen herausfordernden Zeiten der Bildungsauftrag des Brucknerhauses wahrgenommen und den Jugendlichen nicht nur die faszinierende Welt der klassischen Musik zu Füßen gelegt, sondern ihnen auch die Chance gegeben werden, direkt und aktiv mitzugestalten!

Besonderer Sidestep: Alle teilnehmenden Schulklassen werden sich gemeinsam mit der Linzer Künstlerin Astrid Esslinger im Zuge der Vorbereitung und Gestaltung des Projekts einer Ausstellung über die in Linz geborene Komponistin Mathilde Kralik von Meyrswalden mit historischen, sozialen und gesellschaftlichen Fragestellungen auseinandersetzen. Diese Schau über eine Linzerin, die in Wien Bruckners Privatschülerin war, wird als Ausstellung im Rahmen des Internationalen Brucknerfestes Linz 2021 zu sehen sein!

Schüler*innen erarbeiten im Brucknerhaus Linz eine Ausstellung über eine ehemalige Schülerin Anton Bruckners und sind maßgeblich daran beteiligt, ein Kammermusikkonzert auf die Bühne zu bringen, bei dem Werke dieser Schülerin sowie zweier weiterer Bruckner-Schüler erklingen werden.

Die TONALi Tour findet als Kooperation im Rahmen des Internationalen Brucknerfestes Linz 2021 statt. Dabei handelt es sich um ein bereits international höchst erfolgreich organisiertes Projekt, das mit Jugendlichen beispielsweise schon in der Kölner Philharmonie, der Tonhalle Zürich sowie dem Mariinski-Theater in Sankt Petersburg durchgeführt und unter anderem mit einem Echo Klassik für Nachwuchsförderung ausgezeichnet wurde. Eines der Ziele des Projektes ist die Vermittlung von übertragbaren Grundkenntnissen des Veranstaltungs- und Kulturmanagements, die auch wertvolles Know-how für persönliche Gründungsideen liefern können. Durch die Chance, öffentliche Konzerte aktiv mitzugestalten und mit zu organisieren, wird den Schüler*innen zugleich ein neuer, unverstellter Zugang zu klassischer Musik ermöglicht. Die teilnehmenden Schulklassen werden sich darüber hinaus im Zuge der Vorbereitung und Gestaltung einer Ausstellung über die in Linz geborene Komponistin Mathilde Kralik von Meyrswalden mit historischen, sozialen und gesellschaftlichen Fragestellungen auseinandersetzen.

Weitere Informationen sind zu finden unter: https://www.tonali.de/schauplaetze/tour/

 

Inhalt TONALi Tour – Kulturmanagement:

  • Mathilde Kralik von Meyrswalden – Linzer Komponistin und Schülerin Anton Bruckners
  • Organisation eines Konzerts mit einer Solistin/einem Solisten (TONALiSTEN) in der eigenen Schule
  • Organisation eines Konzerts mit einem Klaviertrio (TONALi Trio) im Rahmen des Internationalen Brucknerfestes Linz 2021
  • Schüler*innen werden als Kulturmanager*innen selbständig aktiv
  • Das Team Junges Brucknerhaus und die Lehrer*innen stehen ihnen dabei als Berater*innen zur Seite
  • Altersgruppe: 13–16 Jahre

Inhalt TONALi Tour – Ausstellungsgestaltung:

  • Mathilde Kralik von Meyrswalden – Linzer Komponistin und Schülerin Anton Bruckners
  • Erstellung einer (Foyer-)Ausstellung zu dieser Komponistin für das Internationale Brucknerfest Linz 2021 in Zusammenarbeit mit der Linzer Künstlerin Astrid Esslinger
  • Schüler*innen werden als Kulturmanager*innen und Ausstellungskurator*innen selbständig aktiv

TONALi Trio

Johanna Ruppert | Violine

Christoph Heesch | Violoncello

Alexander Vorontsov | Klavier

Tonali Tour © Johannes Brzoska
Tonali Tour © Johannes Brzoska
Zurück zur Übersicht