30.10.2019

Zum Leuchten gebracht

Im Vorjahr standen die „Zweite“, „Achte“ und „Neunte“ auf dem Programm, deren CD-Mitschnitte soeben auf dem hauseigenen Label der Münchner Philharmoniker erschienen sind. Es sind aufnahmetechnisch meisterhaft gelungene Dokumente dreier außergewöhnlicher Konzerte, in denen die große Affinität des Münchner Orchesters zur Musik Bruckners voll zur Geltung kommt. Valerij Gergiev sorgt für Transparenz, geschmeidig musizierte Übergänge und große klangliche Intensität, was Bruckners Partituren wunderbar zum Leuchten bringt.

 

© Constantin Beyer (St. Florian) © Shutterstock (Hintergrund)
© Constantin Beyer (St. Florian) © Shutterstock (Hintergrund)
© Constantin Beyer (St. Florian) © Shutterstock (Hintergrund)
© Constantin Beyer (St. Florian) © Shutterstock (Hintergrund)
© Constantin Beyer (St. Florian) © Shutterstock (Hintergrund)
© Constantin Beyer (St. Florian) © Shutterstock (Hintergrund)
Zurück zur Übersicht