ZURÜCK

Bach: h-moll-Messe L’Orfeo Barockorchester

18
Mär
Konzerte - Sonntagsmatinee
Sonntag, 11:00, Großer Saal

Die österreichische Dirigentin Michi Gaigg hat das L’Orfeo Barockorchester zu überregionaler Berühmtheit gebracht, über die Grenzen hinaus gilt es als eines der renommiertesten Klangkörper im Bereich des Originalklangs. Gemeinsam mit dem Collegium Vocale Salzburg, dem Kammer- und Konzertchor der Salzburger Bachgesellschaft, wird die berühmte h-moll-Messe von Johann Sebastian Bach zur Aufführung gebracht. Dieses als Meilenstein der Musikgeschichte geltende Werk, welches in den Jahren kurz vor dem Tod des Komponisten entstand, ist weltweit fixer Bestandteil im Repertoire. Die Bedeutung des Werkes unterstreicht die Aufnahme des Manuskripts der Messe in die Liste des UNESCO-Weltdokumentenerbes im Jahre 2015, die h-moll-Messe gehört damit zum „Gedächtnis der Menschheit“.

L’Orfeo Barockorchester
Michi Gaigg Dirigentin
Ulrike Hofbauer Sopran I
Anna Willerding Sopran II
Margot Oitzinger Alt
Virgil Hartinger Tenor
Markus Volpert Bass
Collegium Vocale Salzburg

JOHANN SEBASTIAN BACH Missa a 5 Voci h-moll-Messe BWV 232

Karten

In meinen Kalender eintragen

Preis: Euro 48,- / 41,- / 36,- / 30,- // Jugendkarte: 10,- (limitiertes Kontingent)

KuenstlerInnen

L'Orfeo Barock Orchester

Seit zwei Jahrzehnten gehört das L’Orfeo...
weiterlesen
Michi Gaigg

Gaigg Michi

Michi Gaigg wurde in Schörfling am...
weiterlesen
Johann Sebastian Bach

Bach Johann Sebastian

Geboren in Eisenach, gestorben in Leipzig,...
weiterlesen