ZURÜCK

Musikalische Märchen

17
Okt
Konzerte - Young Classics
Dienstag, 19:30, Mittlerer Saal

In seinem Arrangement für Cello und Klavier erzählte der tschechische Komponist Leos Janáček ein russisches Märchen nach: die Geschichte vom Zarensohn Iwan und der Prinzessin Marja nach Vassili Schukowsky. Die beiden Protagonisten begegnen dem Zuhörer in den beiden Instrumenten: Prinz Iwan im Cello, Prinzessin Marja im Klavierpart. Die Handlung des Märchens aber weicht völlig einem freien, fantasievollen Nachspüren. Allenfalls das musikalische Material erinnert an die slawische Märchenwelt und passt zu Janáčeks großer Liebe zu Russland. Ausgehend vom wunderschönen Stück Janáčeks wird an diesem Abend Musik zu hören sein, die eine Geschichten- und Fantasiewelt eröffnen.

Maximilian Flieder Klavier
Thomas Auner Violoncello

Werke von LUDWIG VAN BEETHOVEN, KURT SCHWERTSIK, LEOŠ JANÁČEK, JOHANNES BRAHMS

Karten

In meinen Kalender eintragen

Preis: Euro 18,- Einheitspreis // Jugendkarte: 7,-