ZURÜCK

Philharmonic Ensemble Vienna

18
Sep
Int. Brucknerfest
Montag, 19:30, Mittlerer Saal

Shkëlzen Doli Violine
Holger Groh Viola
Sebastian Bru Violoncello
Gottlieb Wallisch Klavier

Das Philharmonic Ensemble Vienna widmet den Komponisten Beethoven, Mahler und Brahms einen Abend im Brucknerhaus. Die zunächst gespielte Serenade in D-Dur op. 8 von Beethoven für Streichtrio ist ein klangvolles und farbenreiches Werk. Mahlers Quartettsatz in a-moll ist eines der wenigen kammermusikalischen Werke des Komponisten. Nach der Pause steht Brahms Klavierquartett in g-moll op. 25 im Mittelpunkt.

Programm

LUDWIG VAN BEETHOVEN Serenade D-Dur für Streichtrio op. 8
GUSTAV MAHLER Quartettsatz a-moll
JOHANNES BRAHMS Klavierquartett g-moll op. 25

Karten

In meinen Kalender eintragen

Preis: Euro 23,- / 16,- // Jugendkarte: 7,-

Video