ZURÜCK

Carte blanche für Jonas Kaufmann

26
Sep
Internationales Brucknerfest Linz 2018
Mittwoch, 20:00, Brucknerhaus, Großer Saal

PROGRAMM


FRANZ LISZT
(1811–1886)
„Vergiftet sind meine Lieder“  (Heinrich Heine), S. 289/2 (1859)
„Im Rhein, im schönen Strome“  (Heinrich Heine), S. 272/2 (1855)
„Freudvoll und leidvoll“  (Johann Wolfgang von Goethe), S. 280bis (1848)
„Es war ein König in Thule“  (Johann Wolfgang von Goethe), S. 278/2 (1856)
„Ihr Glocken von Marling“  (Emil Kuh), S. 328 (1874)
Die drei Zigeuner
  (Nikolaus Lenau), S. 320 (1860)

GUSTAV MAHLER (1860–1911)
Rückert-Lieder. Fünf Lieder nach Texten von Friedrich Rückert (1901–02)
„Ich atmet’ einen linden Duft“
„Liebst du um Schönheit“
„Blicke mir nicht in die Lieder“
„Ich bin der Welt abhanden gekommen“
„Um Mitternacht“

- Pause -

HUGO WOLF (1860–1903)
Liederstrauß. Sieben Gedichte aus dem Buch der Lieder von Heinrich Heine (1878)
„Sie haben heut Abend Gesellschaft“
„Ich stand in dunkeln Träumen“

„Das ist ein Brausen und Heulen“
„Aus meinen großen Schmerzen“
„Mir träumte von einem Königskind’“
„Mein Liebchen, wir saßen beisammen“
„Es blasen die blauen Husaren“

RICHARD STRAUSS (1864–1949)
Vier letzte Lieder, AV 150/TrV 296 (1948)
Frühling (Hermann Hesse)
September (Hermann Hesse)
Beim Schlafengehen (Hermann Hesse)
Im Abendrot (Joseph von Eichendorff)

MITWIRKENDE


Jonas Kaufmann
Tenor
Helmut Deutsch Klavier

Jetzt Tickets kaufen

In meinen Kalender eintragen

Preis: Euro 99,- / 78,- / 65,- / 49,- / 29,- / 19,- / Ermäßigt: 10,-