AK Classics Andreas Martin Hofmeir © Philippe Gerlach
We 15 Dec 19:30
Main Hall Brucknerhaus Linz
AK CLASSICS
„TUBA-ISSIMO“
past event
past event
Diese Veranstaltung wurde abgesagt.Bereits erworbene Tickets können an der jeweiligen Vorverkaufstelle retourniert werden.

Der Titel „Tuba-Issimo“ suggeriert es: ein als solistisches Instrument auf den Konzertpodien meist stiefmütterlich behandelter Blechblasriese steht im Mittelpunkt – die Tuba. Garant für einen kurzweiligen Abend ist Andreas Martin Hofmeir, der nicht nur im Konzert von Jörg Duda brillieren wird, sondern auch durch winterliche und rätselhafte Orchesterlandschaften, entworfen von der Philharmonie Salzburg unter Elisabeth Fuchs, moderierend führen wird.

Programme

Johann Pachelbel (1653–1706)

Canon D-Dur für drei Violinen und Basso continuo, PWV 37 (nach 1680)


Antonio Vivaldi (1678–1741)

Concerto (L’inverno/Der Winter) f-moll für Tuba, Streicher und Basso continuo, RV 297, aus: Le quattro stagioni (Die vier Jahreszeiten), op. 8, Nr. 4 (1725)

[Arrangement von Jörg Duda (* 1968)]


Jörg Duda (* 1968)

Matkalla (on the way – unterwegs). Reisenotizen F-Dur für Tuba und Streichorchester, op. 82, Nr. 1 (2013–14)


– Pause –


Edward Elgar (1857–1934)

Enigma. Variations on an Original Theme, op. 36 (1898–99)

Lineup

Andreas Martin Hofmeir | Tuba & Moderation

Philharmonie Salzburg

Elisabeth Fuchs | Dirigentin