Cunmo Yin © Dan Hannen
Th 13 Apr 19:30
Middle Hall Brucknerhaus Linz
Cunmo Yin

Cunmo Yin hat zuletzt durch Preise beim renommierten Arthur Rubinstein-Wettbewerb in Tel Aviv und beim Beethoven-Wettbewerb in Bonn auf sich aufmerksam gemacht. Kein Wunder also, dass der chinesische Pianist neben den ausdrucksstarken Bildern einer Ausstellung von Modest Mussorgski auch zwei Sonaten Ludwig van Beethovens auf sein Programm gesetzt hat.

Programme

Ludwig van Beethoven (1770–1827)

Klaviersonate Nr. 3 C-Dur, op. 2, Nr. 3 (1794–95)


Klaviersonate Nr. 26 („Les Adieux“) Es-Dur, op. 81a (1809–10)


– Pause –


Modest Mussorgski (1839–1881)

Bilder einer Ausstellung. Erinnerung an Viktor Hartmann (1874)

Lineup

Cunmo Yin | Klavier