Sa 17 Juni 12:00
Donauufer Urfahrmarkt
LIDO SOUNDS 2023 –
DAY 2

3 Tage, 2 Bühnen, 1 neues Musikformat und mehr als 30 Artists on stage. Bedeutet: All-inclusive-Kurzurlaub. Drei Tage lang. Am Lido. In deiner Stadt! Presented by Arcadia Live, LIVA und FM4.

LINE-UP – SAMSTAG

DIE TOTEN HOSEN

Die Toten Hosen haben sich längst in den Olymp der deutschen Rockbands gespielt. Gegründet 1982 in Düsseldorf, sind die Toten Hosen viele Jahre und unzählige Konzerte später, überall auf der Welt von Argentinien bis Zweibrücken, bereit für weitere Abenteuer. Egal, ob Rock am Ring, Club-Gig oder Wohnzimmer-Konzert - was Campino, Kuddel, Andi, Breiti und Vom antreibt, ist es nach wie vor, live zu spielen. 2022 feiern Die Toten Hosen ein rundes Jubiläum. Deshalb luden sie Anfang Juli auch in Österreich zur großen Geburtstagsparty. Und was soll man sagen. "ALLES AUS LIEBE - 40 JAHRE DIE TOTEN HOSEN" samt musikalischen Gästen bzw. Gratulant:innen im Wiener Ernst-Happel-Stadion war ein voller Erfolg. Eine Party, wie man sie sich nicht besser wünschen kann! Und weil’s so schön war, beehren uns die Punk-Rocker aus Düsseldorf 2023 erneut. Diesmal ein bisserl weiter westlich - live zur Premiere des LIDO SOUNDS in Linz!

WANDA

Bisher waren Wanda mit ihren vier Alben "Amore", "Bussi", "Niente" und "Ciao!" formal insgesamt weit über 300 Wochen lang in den Charts, bis 2022 gab‘s für die österreichische Kultband auch schon 14-mal Platin. Unabhängig davon wachsen die Songs live dargeboten ins Unermessliche: als ekstatische Gewalt auf der Bühne spielt die Band viele ausverkaufte Konzerte und Festivals in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Jahre zwischen Bühne, Tourbus und Studio verschmelzen zu einem langen Drahtseilakt ohne Sicherheitsnetz. Und die Energie bei jedem Konzert reißt das Publikum ausnahmslos mit. Doch damit nicht genug: Auch das grenzenlose sich Begegnen, das bei einem Wanda Konzert stattfindet, rückt mit dem Linz-Auftritt wieder in greifbare Nähe. Und ist in diesen Tagen vielleicht so notwendig wie noch nie. Wir können es jedenfalls gar nicht mehr erwarten, sie endlich wieder live auf einer großen Bühne zu sehen. Und zwar bei ihrer einzigen Österreich-Show 2023. In diesem Sinne: Wenn jemand fragt, wofür du stehst, sag für Amore!

JUJU

Unangepasst, meinungsstark und eigen - so klingen die Tracks der Rapperin. Als eine Hälfe von SXTN hat die Neuköllnerin mit großer Klappe und provokanten Texten eine ganze Generation geprägt und in den letzten Jahren den Weg für female artists im Genre geebnet. Ob mal asozial und aggressiv wie im Song "Live Bitch" oder melancholisch und deep wie in "Vermissen" feat. Henning May - Juju legt den Fokus jedenfalls weiterhin auf Rap und weiß damit zu überzeugen. So zählt sie aktuell definitiv zu den besten ihrer Zunft und macht diesem Status auch live alle Ehre.

SDP

2022 ist ein Jahr voller Erwartungen und Hoffnungen. Immerhin auch ein Jahr mit neuem SDP-Album! Das 10. (!) Studioalbum der Kult-Band aus Westberlin "Ein Gutes Schlechtes Vorbild" erschien am 03.06. und chartete direkt auf der 1. Vincent und Dag bleiben sich treu und liefern ein "großes" Album ab: vollgepackt mit lauten und leiseren Tönen, zwischen Ballade und Punk-Attitüde, selbstironisch, abwechslungsreich und nach wie vor absolut detailverliebt. Dabei bleiben SDP gewohnt gesellschaftskritisch und gehen in mehreren Songs auf den aktuellen Zeitgeist ein.

Grossstadtgeflüster

Also trotz oder gerade wegen allem: Oh Freude, die drei Zerstörungstheoretiker:innen Jen Bender, Riffsn und Chriz Falk, sprich Grossstadtgeflüster aus Berlin, kehren auch 2023 auf die Bühne zurück, um ordentlich abzureißen. Mit den löchrigen Erinnerungen an eine komplett ausverkaufte und eskalierte Tour 2019, ebensolche Shows in 2022 und mit dem letzten Album "Trips&Ticks" im Gepäck werden sie aller Erwartung nach der Irrwitzleiter eine neue Stufe hinzufügen. Ihr Kanalratten-Hit "Fickt-Euch-Allee" bekommt auf der neuen Platte mit Songs wie "Feierabend", "Hallus" oder "Meine Couch" bestens schlecht gelaunte Geschwister, die nur darauf warten, lauthals mitgegrölt oder im Moshpit zu Feenstaub zertrampelt zu werden. Post-Abriss-Muskelkater gibt's natürlich wie immer zu jedem Ticket gratis dazu. Und noch kleiner Tipp: Der Erfahrung der letzten Touren nach lieber schnell bestellen und nicht später über "Upsi, schon alles weg" ärgern. Und was in dem Zusammenhang noch extrem super ist? 2023 gibt's zur Premiere vom Lido Sounds einen runden Geburtstag zu feiern. Nämlich den 20er von Grossstadtgeflüster. Trööööööööt! Abriss mehr als garantiert, meinen wir!

BEATSTEAKS

Die Geschichte: Mit ihrer gemeinsamen Band Beatsteaks haben sich fünf Freunde aus Berlin von einer kleinen Punk-Attraktion über die Jahre zu einer der größten Rockbands Deutschlands entwickelt. Nach unzähligen Tourneen im In- und Ausland, Auftritten auf den größten europäischen Festivals und mehreren Goldalben sind die Beatsteaks heute eine der beliebtesten und erfolgreichsten Rockbands der Republik. Über 25 Jahre ist es nun her, seit Arnim Teutoburg-Weiß sich zum ersten Mal in jenen legendären Keller zu Berlin begab und auf ähnlich denkende Mitstreiter traf. Nach unzähligen Konzerten, Ochsentouren durch die Provinz und einigen Besetzungswechseln formierte sich um die Jahrtausendwende das bis heute aktive Line-up mit Baumann, Teutoburg-Weiß und Kurtzke sowie Thomas Götz (Schlagzeug) und Torsten Scholz (Bass). 2023 melden sich die Beatsteaks zurück - in Österreich mit einem Live-Auftritt am LIDO SOUNDS 2023. Wir können uns also erneut auf ein bannbrechendes Konzert freuen. Denn im Prinzip ist jede einzelne Show dieser Band ein Ereignis. Beatsteaks live, das bedeutet Ekstase, Loslösung, Durchdrehen, gemeinsam feiern, kollektive Raserei.

Die Toten Hosen
Wanda
Juju
SDP
Grossstadtgeflüster
Beatsteaks