© Rita Newman
So 3 Juli 11:00
Donaupark Linz
Sommerfest
Sonntagsmatinee
vergangene Veranstaltung
vergangene Veranstaltung

Brucknerhaus Linz Sonntagsmatinee: Populäres aus Oper und Operette

Das Brucknerhaus Linz, 1974 eröffnet, beherbergt einen der besten Konzertsäle der Welt. Seine exzellente Akustik garantiert höchsten Musikgenuss, egal ob Klassik, Jazz, Weltmusik oder anderes zur Aufführung gelangt. Die Breite und Vielfalt des abwechslungsreichen Programms spricht viele Menschen an, seinem Selbstverständnis nach will das Brucknerhaus Linz „ein Haus für alle“ sein. Neben mehr als 200 Eigenveranstaltungen pro Jahr ergänzen zahlreiche Gastveranstaltungen das Programmangebot.

Als Auftakt des Sommerfests veranstaltet das Brucknerhaus um 11:00 Uhr eine Matinee mit den schönsten Melodien aus Oper und Operette. Hausherr Dietmar Kerschbaum, als Tenor an vielen großen Bühnen dieser Welt erfolgreich, ist dabei selbst als Sänger zu erleben, unter anderem mit dem Lagunen-Walzer des Caramello aus der Operette Eine Nacht in Venedig von Johann Strauß Sohn. Außerdem stehen Ausschnitte aus Rossinis Die diebische Elster, Mozarts Don Giovanni, Delibesʼ Lakmé, Bizets Carmen, Puccinis Gianni Schicchi, Verdis La traviata, Porters Kiss Me, Kate und vieles mehr auf dem Programm. Es singen die Publikumslieblinge Renate Pitscheider, Christa Ratzenböck und Martin Achrainer. Begleitet werden sie von den Philharmonices mundi unter der Leitung von Josef Sabaini.