So 2 Feb 15:30
Grosser Saal Brucknerhaus Linz
Cowmania

Sophie, die muuhsikalische Kuh

Die Kuh Sophie lebt auf dem Land und ist die geborene Musikerin. Als es eines Tages in der Stadt einen großen Musikwettbewerb gibt, sind alle ihre FreundInnen der Meinung, Sophie solle ihr Glück versuchen. Also verlässt sie ihre Heimat und macht sich auf die Suche nach einem Orchester, mit dem sie beim Wettbewerb musizieren kann. Doch keines will sie haben, weder die „Vegetarischen Musiknarren“, noch die „Königliche Harmonie der
Wiederkäuer“, weder das „Königliche Jaulorchester“ noch das „Musikkränzchen der Gehörnten“. Doch dann lernt Sophie einen Musiker kennen, einen echten, der die Musik wirklich liebt. Er überzeugt sie davon, selbst ein Orchester zu gründen, in dem alle Arten von MusikerInnen Platz haben – und damit den Wettbewerb zu gewinnen. Gesagt, getan!

Besetzung

Wieland Nordmeyer | Erzähler

Ursula Buttinger | Choreographie

Tanzklasse der LMS Leonding

Elisabeth Ragl | Konzept & Arrangements

Ensemble WENG SCHUI

Sebastian Riedl | Dirigent