Romero Preisverleihung 2020 © Volker Weihbold
Fr 27 Nov 19:30
Grosser Saal Brucknerhaus Linz
SEI SO FREI
ROMERO
PREISVERLEIHUNG
2020

Seit 1980 zeichnet die entwicklungspolitische Organisation „Sei So Frei“ jährlich Menschen für gesellschaftspolitisches und soziales Engagement mit dem mit 10.000 Euro dotierten Romero-Preis aus. 

2020 geht dieser von der Katholischen Männerbewegung ins Leben gerufene Preis an Mayra Orellana aus Guatemala. Die charismatische Powerfrau leitet seit 15 Jahren die Sei So Frei-Partnerorganisation ADICO und setzt sich mit ihrem großen Herzen, Mut, Selbstbewusstsein, Achtsamkeit und Kompetenz für die benachteiligten Familien in den entlegenen Bergdörfern ihrer Heimat ein.

Es erwartet Sie ein stimmungsvolles Fest, bei dem Sie die Lebensfreude der bemerkenswerten Preisträgerin spüren und ihre Arbeit kennenlernen werden (u. a. mit einem ORF-Kurzfilm). Höhepunkt ist die feierliche Preisverleihung an Mayra Orellana. Für die musikalische Gestaltung sorgt die Quetschwork Family aus Seitenstetten (www.quetschwork-family.at). 

Beim gemütlichen Ausklang im Foyer haben Sie die Gelegenheit, die Preisträgerin und prominente Persönlichkeiten aus Sport, Politik, Kultur, Kirche, Wirtschaft bei einem Imbiss (im Eintrittspreis inkludiert) hautnah zu erleben. 

Allgemeines

Die entwicklungspolitische Organisation „Sei So Frei“ arbeitet seit mehr als 60 Jahren mit dem Ziel, die Lebensbedingungen in Entwicklungsländern nachhaltig zu verbessern und gerechte Strukturen aufzubauen. Mehr Infos unter: ooe.seisofrei.at