Capella Lentiensis © Reinhard Winkler
So 26 Feb 17:00
Grosser Saal Brucknerhaus Linz
Concerto per
l’organo

Die Orgel ist doch ein ganzes Orchester, wozu braucht man dann noch Streicher? Von der Barockzeit bis zur Frühromantik hat man mit Vorliebe Orchesterfassungen von Solokonzerten auf die Orgel allein übertragen. Neben Concerti von Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach und Joseph Haydn sind dabei auch Werke unbekannterer Komponisten zu entdecken, in denen die Orgel sowohl den Solo- als auch den gesamten Orchesterpart übernimmt.

Programm

Werke von

Georg Friedrich Händel (1685–1759)

Johann Sebastian Bach (1685–1750)

Joseph Haydn (1732–1809)

Justin Heinrich Knecht (1752–1817)

Christian Heinrich Rinck (1770–1846)


Besetzung

Capella Lentiensis

Bernhard Prammer | Orgel & Leitung

Ablauf:

16:00 - Tee & Kaffee

16:30 - Einführung

17:00 - Konzertbeginn (Dauer ca. 60 Min)