Renate Pitscheider © Volker Weihbold
Do 5 Jan 19:30
Grosser Saal Brucknerhaus Linz
Die Csárdásfürstin

Am 5. Jänner lädt Hausherr Dietmar Kerschbaum als Fürstensohn Edwin zu einer prominent besetzten Aufführung des Operettenklassikers Die Csárdásfürstin von Emmerich Kálmán ein! Erstmals verwandelt sich dafür der Große Saal des Brucknerhauses Linz in ein glitzerndes Varieté-Theater. Um sensationelle € 79,– bekommen Sie nicht nur eine Eintrittskarte, die Sie berechtigt, an einem Tisch am Parkett Platz zu nehmen, sondern Sie finden dort auch ein exquisites Menü und ein Glas Sekt vor, das Sie während der Aufführung konsumieren können – ganz so, wie es in einem Varieté-Theater üblich ist.

Das Menü im ersten Teil besteht aus kulinarischen Köstlichkeiten, in der Pause werden feine Desserts nachgereicht:  Konzertmenü ( PDF |1.68 MB)

Für diese Aufführung der Csárdásfürstin stehen auch Plätze in fixer Bestuhlung im Parkett zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis, dass auf diesen Plätzen eine Konsumation im Saal aus behördlichen Gründen nicht möglich ist.

Programm

Emmerich Kálmán (1882–1953)

Die Csárdásfürstin. Operette in drei Akten (1914–15)

Besetzung

Erich Josef Langwiesner | Leopold Maria Fürst von und zu Lippert-Weylersheim

Christa Ratzenböck | Anhilte

Dietmar Kerschbaum | Edwin Ronald

Elisabeth Breuer | Komtesse Stasi

Michael C. Havlicek | Graf Boni Káncsiánu

Renate Pitscheider | Sylva Varescu

Lukas Weiss | Eugen

Wolfgang Gratschmaier | Feri von Kerkes

Johann Strauß Ensemble

Yura Yang | Dirigentin

Susanne Sommer | Szenische Einrichtung & Regie

VARIETÉ-SPECIAL

Das Varieté-Special beinhaltet eine Konzertkarte sowie kulinarische Köstlichkeiten und ein Glas Sekt bei Tisch: € 79,– p. P.

 Zum Download: Konzertmenü ( PDF |1.68 MB)

Dieses Special ist im Brucknerhaus Service-Center und online über unseren Ticketshop buchbar.

Alle Informationen zu unseren Konzert & Kulinarik Specials finden sie hier!