Bernhard Prammer  © Reinhard Winkler
So 13 Nov 17:00
Grosser Saal Brucknerhaus Linz
Die Kunst der
Wiederholung

Die Kunst der Wiederholung widmet sich mit Rondo, Chaconne, Passacaglia und Ostinato musikalischen Formen, die auf sich wiederholenden Elementen basieren und die Zuhörer*innen in das Karussell des gedanklichen Umkreisens einzelner Themen und Motive entführen.

Programm

Werke von

Bernardo Storace (um 1637–um 1707)

Johann Pachelbel (1653–1706)

Max Reger (1873–1916)

Jan Welmers (* 1937)

Guy Bovet (* 1942)

André Knevel (* 1950)

Besetzung

Bernhard Prammer | Orgel

Ablauf:

16:00 - Tee & Kaffee

16:30 - Einführung

17:00 - Konzertbeginn (Dauer ca. 60 Min)