Klavierduo Silver-Garburg © Regina Recht
Do 12 Dez 19:30
Mittlerer Saal Brucknerhaus Linz
Klavierduo
Silver-Garburg

Sivan Silver und Gil Garburg, die zusammen das Klavierduo Silver-Garburg bilden, haben in rund 70 Ländern auf fünf Kontinenten konzertiert und spielen regelmäßig mit den renommiertesten Orchestern. 2014 berief die Kunstuniversität Graz sie auf eine der wenigen Professuren für Klavierduo, die es weltweit gibt. In Linz spielen sie vierhändig Werke von Franz Schubert, Nikolai Rimski-Korsakow und Richard Dünser.

Programm

Franz Schubert (1797–1828)

Fantasie f-moll, D 940 (1828)

Fuge e-moll, D 952 (1828)

Allegro a-moll („Lebensstürme“), D 947 (1828)


Richard Dünser (* 1959)

Entreacte (2014) [Uraufführung]


– Pause –


Nikolai Rimski-Korsakow (1844–1908)

Scheherazade, op. 35 (1888)

Besetzung

Klavierduo Silver-Garburg

Sivan Silver | Klavier

Gil Garburg | Klavier

 

Zu diesem Konzert findet am Mittwoch, 11. Dezember um 19:30 Uhr bei freiem Eintritt ein KünstlerInnengespräch im C. Bechstein Centrum Linz, Bethlehemstraße 24, 4020 Linz statt.