Martha Argerich © Adriano Heitman | Lilya Zilberstein © Andrej Grilc
Mi 28 Sep 19:30
Grosser Saal Brucknerhaus Linz
Martha Argerich &
Lilya Zilberstein

Programm

Robert Schumann (1810–1856)

Sechs Studien in canonischer Form für den Pedalflügel, op. 56 (1845)

[1891 entstandene Bearbeitung für zwei Klaviere von Claude Debussy (1862–1918)] 


Anton Bruckner (1824–1896)

Quadrille für Klavier zu vier Händen, WAB 121 (um 1854)


Johannes Brahms (1833–1897)

Variationen über ein Thema von Haydn B-Dur für zwei Klaviere, op. 56b (1873)


– Pause –


Sergei Rachmaninoff (1873–1943)

Sinfonische Tänze für zwei Klaviere, op. 45 (1940)  

Besetzung

Martha Argerich | Klavier

Lilya Zilberstein | Klavier