Maxim Emelyanychev © Andrej Grilc
Di 9 Jan 24
19:30 Grosser Saal Brucknerhaus Linz
Maxim Emelyanychev &
Mahler Chamber Orchestra
vergangene Veranstaltung
vergangene Veranstaltung
„Die Apotheose des Tanzes“

Das international gefeierte Mahler Chamber Orchestra umrahmt unter dem Dirigat von Maxim Emelyanychev mit Wolfgang Amadé Mozarts Ballettmusik zum Idomeneo und Ludwig van Beethovens 7. Sinfonie, die Richard Wagner „die Apotheose des Tanzes“ nannte, Paul Hindemiths Ballett Die vier Temperamente, ein selten zu hörendes Klavierkonzert, für das Starpianist Ale­xander Melnikov eine Lanze bricht.

Programm

Wolfgang Amadé Mozart (1756–1791)

Ballettmusik zum Dramma per musica Idomeneo, KV 367 (1781)


Paul Hindemith (1895–1963)

Theme and Four Variations (The Four Temperaments) für Klavier und Streicher (1940)


– Pause –


Ludwig van Beethoven (1770–1827)

Sinfonie Nr. 7 A-Dur, op. 92 (1811–12)

Besetzung

Alexander Melnikov | Klavier

Mahler Chamber Orchestra

Maxim Emelyanychev | Dirigent

Konzerteinführung

Für Konzertbesucher*innen findet um 18:30 Uhr (bei freiem Eintritt) eine Konzerteinführung statt.