Anton Bruckner Privatuniversität © Michael Hierner
So 27 Okt 17:00
Foyer Mittlerer Saal Brucknerhaus Linz
„Schöne Minka“

Im Mittelpunkt dieses moderierten Foyer-Konzerts steht, als Beitrag des Brucknerhauses Linz zum Kulturjahr Österreich-Ukraine 2019, ein im deutschsprachigen Raum unter dem Titel Schöne Minka zu großer Popularität gelangtes Volkslied, das zu Beginn des 19. Jahrhunderts von der Ukraine aus ganz Europa eroberte und dessen Melodie zahllose KomponistInnen in ihren Werken zitiert und variiert haben.

Programm

Ein ukrainisches Volkslied erobert Europa


Werke von

Ludwig van Beethoven (1770–1827)

Sigismund Ritter von Neukomm (1778–1858)

Johann Nepomuk Hummel (1778–1837)

Franciszek Lessel (um 1780–1838)

Anton Diabelli (1781–1858)

Ferdinand Ries (1784–1838)

Carl Maria von Weber (1786–1826)

Simon Sechter (1788–1867)

Carl Czerny (1791–1857)

Victor Magnien (1802–1885)

Auguste Franchomme (1808–1884)

Besetzung

Studierende der Anton Bruckner Privatuniversität