Wiener Chormädchen © Lukas Beck
Di, 9. Juli 24
20:00 Arkadenhof Landhaus Linz
Wiener
Chormädchen

Good Vibrations

Die Wiener Chormädchen wurden 2004 als Pendant zu den Wiener Sängerknaben gegründet, nach deren Methoden sie auch ausgebildet werden: Was mit einer Handvoll Sängerinnen begann, ist inzwischen ein Kammerchor von 25 engagierten jungen Damen zwischen 9 und 15 Jahren mit einem ganz eigenen Stil. Für Good Vibrations und beste Laune sorgen die Mädchen in Linz mit Klassikern von Henry Purcell, Felix Mendelssohn Bartholdy und Johannes Brahms sowie Hits wie One Note Samba, The Rhythm of Life, Shakin’ the Tree und Joyful, Joyful, einer Jazzversion von Ludwig van Beethovens „Ode an die Freude“.

Besetzung

Wiener Chormädchen

Stefan Foidl | Dirigent