Das Grossse Abo © Floris Fortin

Das Grosse Abonnement

Etwas Neues erfahren, ausgetretene Pfade verlassen, auch im Alten das Unbekannte suchen, das kann nur jemand, der »bereit zu Aufbruch ist und Reise«, wie Hermann Hesse uns in seinem Gedicht Stufen zuruft. Ganz in diesem Geist versprechen die Konzerte des Großen Abonnements eine Entdeckungsreise über alle Grenzen hinweg, durch die klingenden Landschaften großer Orchestermusik.

Entlang des Weges warten neben einer Vielzahl populärer Meisterwerke der Musikgeschichte, darunter ebenso Symphonien Haydns, Schuberts und Dvořáks wie Orffs monumentale Carmina Burana, auch ›verborgene Schätze‹, die bisher noch nie im Brucknerhaus zu hören waren. Zum Aufbruch wiederum in ihre jeweils eigene Klangwelt laden dabei herausragende internationale Solist:innen ein: von Patricia Kopatchinskaja, die gemeinsam mit Mirga Gražinytė-Tyla und dem Orchestre Philharmonique de Radio France Bergs Violinkonzert »Dem Andenken eines Engels« auf die Bühne bringt, über die beiden Stargeiger Gil Shaham und Ray Chen mit Konzerten von Korngold und Tschaikowski im Gepäck, Khatia Buniatishvili, die mit dem Danish National Symphony Orchestra unter Fabio Luisi das hochvirtuose 3. Klavierkonzert von Rachmaninoff präsentiert, sowie Gautier Capuçon mit Schostakowitschs 1. Cellokonzert bis hin zum lang ersehnten Brucknerhaus-Debüt des Ausnahmepianisten Daniil Trifonov. Kent Nagano und Concerto Köln wiederum erschließen auf Originalinstrumenten völlig neue Klangsphären rund um Bruckners ›romantische‹ 4. Symphonie, von denen ausgehend Markus Poschner, Marc-André Hamelin und das Bruckner Orchester Linz mit Werken von Brahms und dem Bruckner-Schüler Hans Rott das farbenprächtige Kolorit der Musikmetropole Wien zum Leuchten bringen.

Kultur-Shuttlebus
Mit Ihrer Eintrittskarte können Sie bei den Abonnementkonzerten Das Große Abonnement und Sonntagsmatineen den Kultur-Shuttlebus vom Hauptplatz zum Brucknerhaus kostenlos nutzen.

Abfahrt: 30 Minuten vor Konzertbeginn vom Hauptplatz, Einstiegsstelle an der Bushaltestelle der Stadtteil-Linie 192

Rückfahrt: ca. 15 Minuten nach Konzertende vom Brucknerhaus, Einstiegsstelle vor dem Haupteingang

10 Konzerte im Abonnement
Sie können bis zu drei Termine in andere Eigenveranstaltungen im Brucknerhaus tauschen.

Kategorie 1
€ 736,–
Kategorie 2
€ 616,–
Kategorie 3
€ 522,–
Kategorie 4
€ 437,–
Kategorie 5
€ 257,–
Kategorie 6
€ 170,–
Junges Abo
€ 100,–

Senden Sie neue Bestellungen von Abos bitte schriftlich per E-Mail, Fax oder Post an unser Service-Center.

KONTAKT

Brucknerhaus Service-Center
Untere Donaulände 7
4010 Linz

Telefon: +43 732 77 52 30
E-Mail: kassa@liva.linz.at

 

Fr, 27. Sep 24
19:30 Großer Saal Brucknerhaus Linz
Fr, 4. Okt 24
19:30 Großer Saal Brucknerhaus Linz

INT. BRUCKNERFEST LINZ 24

Kent Nagano &
Concerto Köln

Verklären
Bruckners 4. Sinfonie im Originalklang

Di, 5. Nov 24
19:30 Großer Saal Brucknerhaus Linz

DAS GROSSE ABONNEMENT

Hrůša, Trifonov &
Bamberger Symphoniker

Der Ausnahmepianist Daniil Trivonov gibt sein langersehntes Debüt in Linz und präsentiert mit Jakub Hrůša und den Bamberger Symphonikern Dvořáks Klavierkonzert.

Do, 12. Dez 24
19:30 Großer Saal Brucknerhaus Linz

DAS GROSSE ABONNEMENT

Sanderling, Capuçon &
Luzerner Sinfonieorchester

Das Luzerner Sinfonieorchester und Michael Sanderling präsentieren Schuberts 8. Symphonie und Schostakowitschs 1. Cellokonzert mit Gautier Capuçon als Solisten.

Mi, 22. Jan 25
19:30 Großer Saal Brucknerhaus Linz

DAS GROSSE ABONNEMENT

Luisi, Buniatishvili &
Danish National Symphony Orchestra

Khatia Buniatishvili spielt mit dem Danish National Symphony Orchestra unter Fabio Luisi das hochvirtuose 3. Klavierkonzert von Rachmaninoff.

Mo, 17. Feb 25
19:30 Großer Saal Brucknerhaus Linz

DAS GROSSE ABONNEMENT

Berglund, Chen &
Orchestra della Svizzera italiana

Das Orchestra della Svizzera italiana und Tabita Berglund präsentieren Werke von Beethoven, Dvořák und Tschaikowski gemeinsam mit dem Shootingstar Ray Chen.

Mi, 5. März 25
19:30 Großer Saal Brucknerhaus Linz

DAS GROSSE ABONNEMENT

Robertson, Shaham
& Deutsches Symphonie-
Orchester Berlin

Zauberhaft schön: Nikolai Rimski-Korsakows Scheherazade. Es spielt das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin unter David Roberson.

Di, 8. Apr 25
19:30 Großer Saal Brucknerhaus Linz

DAS GROSSE ABONNEMENT

Joel &
Bruckner Orchester Linz

Das Bruckner Orchester Linz und Alexander Joel laden mit Dvořáks Symphonie Nr. 9 e-Moll op. 95 »Aus der neuen Welt« zu einer faszinierenden musikalischen Reise ein.

Di, 27. Mai 25
19:30 Großer Saal Brucknerhaus Linz

DAS GROSSE ABONNEMENT

Gražinytė-Tyla, Kopatchinskaja &
Orchestre Philharmonique de Radio France

Das Orchestre Philharmonique de Radio France und Mirga Gražinytė-Tyla gastieren mit Werken von Haydn, Boulanger, Berg und Strauss. Solistin: Patricia Kopatchinskaja

Mo, 23. Juni 25
19:30 Großer Saal Brucknerhaus Linz

DAS GROSSE ABONNEMENT

Miller &
Münchner Symphoniker

Ein besonderes musikalisches Erlebnis: Carl Orffs monumentales Meisterwerk Carmina Burana, dargeboten von den Münchner Symphonikern unter der Leitung von Rebecca Miller.